Fischbeck (asr) l Eine Woche bevor sich die Fischbecker zum Flut-Dankeschön-Fest am Haus der Vereine versammeln, fand hier am Sonntag das Kinderfest statt. Seit Ende der 90er Jahre organisiert der Kegelverein den unterhaltsamen Nachmittag für Groß und Klein. Auch wenn es derzeit keine Kegelbahn gibt, konnte mit der mobilen Bahn der Schönhauser Wehr dennoch ein Wettbewerb ausgetragen werden. Dazu gab es viele kleine Spiele, bei denen die Kegler Unterstützung von den örtlichen Anglern und den Schönhauser Schützen hatten. "Vielen Dank auch den Geldinstituten, der Agrargenossenschaft, der Gemeinde und der Jagdgenossenschaft, die uns alljährlich unterstützen", erklärt die Vereinsvorsitzende Petra Lobitz.

Ein weiteres großes Dankeschön geht an den Masithi-Chor aus Eilvese in Niedersachsen. Der Kontakt war über Susanne Northe zustande gekommen. Der Gospel-Chor hatte nach der Flut ein Konzert zugunsten der Fischbecker veranstaltet und den Erlös zusammen mit Plüschtieren und Spielzeug für das Kinderfest gespendet. Diese Überraschung kam bei den Mädchen und Jungen sehr gut an. Petra Lobitz erklärt, dass von den 600 Euro großes Spielgerät wie beispielsweise ein Trampolin gekauft werden soll, das künftig alle Kinderfeste bereichert. Der Dank der Fischbecker geht nach Eilvese an die Chorleiterin und Bürgermeisterin Christina Schlicker, die Sänger und die Spender.

   

Bilder