Kuhlhausen (ifr) l Eine Premiere wird es am Wochenende vom 15. bis zum 17. August in der Ortschaft Kuhlhausen geben: Torsten Winkelmann organisiert am Karpfenteich ein Pick-Up-Treffen. Bislang haben 40 Fahrzeugbesitzer ihr Kommen zugesichert.

Los geht es am 15. August, einem Freitag, um 15 Uhr. Der Haupttag ist der folgende Sonnabend: Um 10 Uhr erfolgt die Begrüßung, danach werden die drei besten Fahrzeuge durchs Publikum gekürt. Gegen 16 Uhr steht eine Rundfahrt aller Fahrzeuge über Havelberg, Sandau, Kamern und Warnau auf dem Programm. Country-Musik gibt es ab 18 Uhr auf die Ohren, um 23 Uhr ist eine Striptease-Einlage mitsamt Feuershow geplant, danach beginnt die Disko.

Nach einem gemeinsamen Frühstück erfolgt am Sonntag, 17. August, dann die Verabschiedung.

Sieger erhalten Erinnerungspokale

Es wird Pokale für die Sieger geben, die Versorgung ist natürlich gesichert und auch an die Kinder ist gedacht. "Wenn es Zuspruch findet, könnte es vielleicht auch eine Wiederholung geben", blickt Torsten Winkelmann voraus.

Organisator fährt selbst einen Dodge

Der Veranstalter - er ist zugleich der Kuhlhausener Ortsbürgermeister - fährt selbst ein solches Fahrzeug, einen in den USA produzierten Dodge mit 360 Pferdestärken sowie V8-Motor mit 5,7 Liter Hubraum. Auf den Spritverbrauch darf man als Liebhaber allerdings nicht achten: 13 bis 14 Liter auf 100 Kilometer sind einzukalkulieren.