Stendal (hä) l Eine 48 Jahre alte Frau aus Gardelegen trat im September 2013 eine schwangere Krankenschwester im Altmarkklinikum (AMK) Gardelegen im alkoholisierten Zustand (3,63 Promille) in den Unterleib und wurde dafür heute vom Stendaler Landgericht zu einer Geldstrafe von 900 Euro und zu Schmerzensgeld in Höhe von 800 Euro verurteilt. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.