Sandau (dha) l Ein mitreißendes Konzert erwartet die Zuhörer am 28. September um 17 Uhr in der Sandauer Kirche. Im Rahmen des 19. Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalts steht dann die Bigband des Goethe-Gymnasiums Schwerin (BAGGS) auf der Bühne. Den Auftritt hat sie sich mit einer überzeugenden Darbietung beim Wettbewerb von "Jugend jazzt" erspielt.

In Trägerschaft des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt möchte das Festival Lust auf Musik machen, jungen Musikern die Gelegenheit geben, sich einem breiten Publikum vorzustellen und den Austausch über Generationengrenzen hinaus fördern.

Mit ihrer Mischung aus traditionellen Swing- und Latin-Standards sowie modernen Kompositionen und Rockbearbeitungen hat sich die Bigband unter Leitung von Michaela Geisler und Matthias Strauch weit über Schwerin hinaus einen Namen gemacht. Mehrfach nahm das Ensemble am Deutschen Orchesterwettbewerb teil und war bereits 2012 Preisträger bei "Jugend jazzt". Konzertreisen führten "BAGGS" unter anderem in die USA, nach Norwegen und nach Polen.

Schirmherr des Konzertes in Sandau ist Henry Wagner, Bürgermeister der Elbestadt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Der Förderverein zum Wiederaufbau des Sandauer Kirchturms hat die Organisation des Ablaufs der Veranstaltung übernommen und kümmert sich um die Versorgung der jungen Musiker sowie der Konzertbesucher.