Havelberg (hä) l Am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr kam es in der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses im Franz-Mehring-Viertel in Havelberg zu einem Brand. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, war es in der Küche eines Rentnerehepaars zu dem Brand gekommen.

Der 62-jährige Mann und die 64-jährige Frau hielten sich in der Wohnung auf, als sie einen lauten Knall hörten, worauf gleich das Feuer ausbrach. Das Ehepaar konnte rechtzeitig die Wohnung verlassen. Verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr Havelberg wurde alarmiert und rückte mit zwei Fahrzeugen und acht Kameraden aus, um das Feuer zu löschen. Die Wohnung ist unbewohnbar.