Stendal (hä) l In den letzten Oktober-Tagen werden alle Haushalte in Stendal Post bekommen. Das Schreiben geht damit an alle der derzeit 26 652 Haushalte. "Arbeits-, Material- und Versandkosten" belaufen sich laut Rathaus-Sprecher Klaus Ortmann auf 35 Cent je Info-Brief - macht zusammen 9328,20 Euro. Wählen dürfen am 9. November - oder vorab per Briefwahl - lediglich 2273. Es sind jene Wahlberechtigten, die zur Stadtratswahl am 25. Mai Briefwahlunterlagen angefordert hatten. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.