Havelberg (ans) l Sechs große Fischskulpturen grüßen ab Sonnabend in ihren knalligen Farben am Havelberger Ufer sowohl Passanten als auch die Durchreisenden. Am Montag haben der Metallkünstler Kurt Kubat aus der Hansestadt und die Amerikanerin Karola Dance, die zeitweise in Havelberg lebt, mit Helfern die bis zu dreieinhalb Meter großen Fische auf den bis zu vier Meter hohen Säulen an Uferstraße und Spülinsel montiert.

Klaus Kubat hat die Havelfische gebaut, Karola Dance hat ihnen ihr fröhliches Aussehen gegeben. Bis zur Eröffnung der Bundesgartenschau am Sonnabend, 18. April, bleiben sie noch verhüllt. Beim Eröffnungsspaziergang (Treff ist um 7.45 Uhr am neuen Slawendorf-Spielplatz an der Landzunge) werden sie eingeweiht.