Wulkau/Sandau (dha) l Auf der B 107 zwischen Wulkau und Sandau hat sich am heutigen Freitag gegen 14 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein VW Passat frontal mit einem im Gegenverkehr befindlichen Lkw, ein Kühlfahrzeug, zusammengestoßen. Der VW-Fahrer - der einzige Insasse im Pkw - wurde dabei eingeklemmt, die Feuerwehr befreite den Schwerverletzten, ein Mann aus Sandau, aus seinem Fahrzeugwrack. Trotz aller Bemühungen konnten die Rettungskräfte vor Ort sein Leben jedoch nicht mehr retten. Er verstarb im Rettungswagen.

Der Fahrer des Lkw kam mit dem Schrecken davon.

Einsatzkräfte von drei Feuerwehren (Wulkau, Sandau und Havelberg), Rettungswagen und Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber waren zum Unfallort geeilt.

Der Bundesstraßenabschnitt zwischen Wulkau und Sandau musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden.