Havelberg l Obwohl die Rudersaison offiziell erst am heutigen Sonnabend, 18. April, mit dem traditionellen Anrudern auf der Spülinsel eröffnet wird, konnten die Jugendlichen der Ruderriege Havelberg bereits die ersten Erfolge einfahren.

So nahmen drei Sportler der Ruderriege an der Langstreckenregatta in Leipzig-Burghausen teil. Bei dieser Regatta ist eine Strecke von drei Kilometern auf dem Saale-Elster-Kanal zu absolvieren. Am vergangenen Sonnabend traten dazu Sören Wolff, Ben Kowanietz und Pauline Rauls aus der Domstadt an. Bei angenehmen Temperaturen und wenig Wind ging zunächst Sören Wolff an den Start. Er belegte am Schluss Platz 9 und blieb somit im ersten Drittel des Starterfeldes.

Ebenfalls Neunter wurde Ben Kowanietz und konnte mit dieser Platzierung noch zwölf andere Starter hinter sich lassen.

Als letzte Havelbergerin ging Pauline Rauls auf die Strecke. Sie siegte im Leichtgewichtseiner der 13-jährigen Mädchen und fuhr damit vor den Konkurrentinnen aus Leipzig und Dresden über die Ziellinie.

An den kommenden Wochenenden folgen weitere Wettkämpfe in Zschornewitz, Bernburg/Saale und Brandenburg (Havel), bei denen die jungen Aktiven wieder ihr Können zeigen wollen.