Havelberg (ans) l Auf den Tag genau vor einem Jahr ist im Landkreis Stendal das Bündnis für Familie gegründet worden. Anlass für Schirmherren und Koordinatoren, Bilanz zu ziehen. Als Ort wurde dafür am Dienstag die Buga-Stadt Havelberg ausgewählt. Hier wächst nun auch ein Bündnisbaum. Die Schirmherren des Bündnisses sind Landrat Carsten Wulfänger, Marion Emmer, Geschäftsführerin des Jobcenters, Arbeitsagentur-Chef Markus Markus Nitsch und Stendals Oberbürgermeister Klaus Schmotz. Sie berichteten am Dienstag über die Erfahrungen im zurückliegenden Jahr auf den Feldern Familienfreundliche Unternehmenspolitik, Alleinerziehende, Kinderbetreuung, Arbeit und Pflege sowie Familien mit Migrationshintergrund. Jedes Feld für sich gibt es schon länger, durch das Bündnis ist das Netzwerk stärker geworden.

Ein Schwerpunkt ist die Kinderbetreuung außerhalb der regulären Öffnungszeiten.