Aulosen (br) l In der Friedensstraße in Aulosen ist am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr eine Scheune durch ein Feuer schwer beschädigt worden. Die in dem gut 10 mal 40 Meter großen Gebäude integrierte Werkstatt brannte dabei vollständig nieder.

Die Feuerwehren Aulosen, Wanzer, Pollitz und Gollensdorf beteiligten sich an den Löscharbeiten. Wie die Stendaler Polizei informiert, befanden sich zum Brandzeitpunkt keine Personen im Objekt. An der Scheune entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, heißt es von der Polizei.