Salzwedel (ap) l Ohne Führerschein und unter Drogen: Das war einem 31-Jährigen wohl bewusst, als er am Sonnabend kurz nach 8.30 Uhr mit seinem Toyota Corolla am Chüdenwall in Salzwedel versuchte, vor einem Funkstreifenwagen zu flüchten. Die Polizeibeamten stoppten den Mann in der Großen St.-Ilsen-Straße. Die Kontrolle ergab, dass derzeit ein Fahrverbot vorliegt. Zudem erhärtete ein Drogenschnelltest den Verdacht, der durch das auffällige Verhalten des 31-Jährigen aufkam. Eine Blutentnahme erfolgte, eine Anzeige wird gefertigt.