Kuhfelde (wmo) l Weil er einem Lastwagen im Gegenverkehr ausweichen wollte, ist ein Dacia-Fahrer am Mittwoch gegen 14.40 Uhr auf der Bundesstraße 248 zwischen Salzwedel und Kuhfelde mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Der 60-Jährige war in Richtung Kuhfelde unterwegs, als ihm an der Abfahrt Dambeck ein roter Lkw mit zwei blauen Anhängern begegnete, der gerade in seine Richtung auf die Bundesstraße einbog. Dabei kam der Laster über die Fahrbahnmitte hinaus, so dass der Dacia-Fahrer nach rechts bis auf den Randstreifen fuhr, um eine Kollision zu vermeiden.

Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, kippte auf die linke Fahrzeugseite, richtete sich dort wieder auf und blieb schließlich neben der Straße quer zur Fahrtrichtung stehen. Am Dacia entstand Totalschaden. Der Lkw Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zu einer direkten Berührung zwischen den Fahrzeugen war es nach Polizeiangaben allerdings nicht gekommen.

Die Polizei bittet den Lkw-Fahrer und Zeugen, die Hinweise zur Herkunft des Lasters geben können, sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel, Telefon 03901/8480, zu melden.