Seehausen (bb) l Ein 51 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zu Donnerstag auf der B 190 zwischen Leppin und Seehausen ums Leben gekommen. Der Mann war in Richtung Seehausen unterwegs, als er gegen 1.30 Uhr etwa einen Kilometer vor der Ampelkreuzung zur B 189 aus für die Polizei unerklärlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Man fuhr linksseitig gegen einen Baum, das Fahrzeug überschlug sich und landete auf der rechten Straßenseite auf dem Dach. Der 51-Jährige war im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.