Brome (scm) l Verkehrsteilnehmer, die durch Brome fahren, müssen sich in den kommenden vier Wochen auf Behinderungen einstellen. Wie die Landesbehörde für Straßenbau in Wolfenbüttel mitteilte, sollen in Brome in den kommenden vier Wochen die Fahrbahnen der B244 und 288 erneuert werden.

Die rund 360000 Euro teure Maßnahme soll in diesen Tagen im Kreuzungsbereich der beiden Bundesstraßen an der Ecke Bahnhofstraße/ Wittinger Straße mit Arbeiten an den Gossen beginnen. Infolgedessen werden die Fahrbahnen eingeengt und der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt.

Die eigentlichen Arbeiten an den Fahrbahnen sollen in knapp zwei Wochen starten. Dabei wird es zu einer Vollsperrung der B244 und einer halbseitigen Sperrung der B288 kommen.

Aufgrund der Witterung kann sich der Bauablauf zeitlich nach hinten verschieben. Verkehrsteilnehmer und Anwohner werden um Verständnis gebeten.