Klötze (sri) l Katrin Budde mischte am Sonnabend die Karten neu. Die Landesvorsitzende der SPD und Fraktionschefin im Landtag von Sachsen-Anhalt spielte beim Skatturnier des SPD-Ortsvereins Klötze im Gästehaus Karin mit. "Früher habe ich viel Skat gespielt", berichtete Katrin Budde. "Zuhause spielen wir jetzt aber mehr Doppelkopf, weil wir vier Leute sind." Beim Turnier am Sonnabend rechnete sie sich allerdings keine großen Chancen aus. "Das ist eine Herausforderung. Ich spiele um die Ehre", sagte sie. Den Turniersieg erreichte die Landespolitikerin jedoch nicht. Sie musste das Turnier vorzeitig verlassen und konnte die dritte Runde nicht spielen.