Wer kreatives Spiel und Spaß erleben möchte, verbunden mit biblischen Geschichten in der Gemeinschaft mit anderen Kindern, der ist herzlich eingeladen zur wöchentlichen Kinderkirche. Gemeindepädagoge Sebastian Weidenhagen betreut in Oebisfelde die Kinder vom Kindergartenalter an bis zur sechsten Klasse.

Von Gundi Neuschulz

Oebisfelde. "Das Programm für 2011 steht in groben Zügen. Wir werden wieder Kindergottesdienste gestalten, am Sommerfest der Gemeinde teilnehmen, einen regionalen Kindertag veranstalten, ein Spielwochenende und eine Kinderfreizeit anbieten", gibt Gemeindepädagoge Sebastian Weidenhagen einen groben Überblick. Auch ein Musical ist wieder in Planung. Diesmal mit älteren Schülern, aber das sei eigentlich noch nicht spruchreif. Erst sollen die Vorbereitungen dazu wirklich abgeschlossen sein.

Am 20. Februar und 20. März werden die nächsten Kindergottesdienste stattfinden, am 24. April feiern die Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen einen Familiengottesdienst zu Ostern. Am 2. Mai soll wieder ein Kindergottesdienst stattfinden, am 8. Mai folgt ein Familiengottesdienst in Güssefeld im Rahmen des Spielwochenendes, das dort am 7. und 8. Mai für die Kinder der zweiten bis sechsten Klasse stattfindet. Nach einem Kindergottesdienst am 29. Mai soll dann am 26. Juni gemeinsam der Sachsen-Anhalt-Tag in Gardelegen besucht werden. Am 9. Juli feiert die Gemeinde gemeinsam ihr Sommerfest, bevor am 28. August der Familiengottesdienst zur Einschulung gefeiert wird.

Nach dem Kindergottesdienst am 11. September bereiten sich die Mitglieder der Kinderkirche auf den regionalen Kindertag vor, der am 24. September in der Allerstadt organisiert werden soll. Zum Erntedankfest ist am 2. Oktober ein Familiengottesdienst ge- plant. Am 11. November wird wieder das Martinsfest gefeiert, woran sich auch die Kindereinrichtungen der Stadt aller Voraussicht nach wieder beteiligen werden.

Die Kinder der ersten bis dritten Klassen treffen sich immer donnerstags von 14 bis 15 Uhr im Gemeindehaus, die der vierten bis sechsten Klassen von 16.30 bis 18.30 Uhr. Für Jugendliche steht dienstags die Sporthalle der Grundschule an der Aller ab 17 Uhr offen, anschließend wird in der Jugendwohnung an der Nicolaikirche gemeinsam gegessen.