Hadmersleben l Stolz nahmen 15 Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte "Märchenland" in Hadmersleben gestern ihr Kindergarten-Diplom entgegen. "Es bescheinigt euch, dass ihr nun bereit seid für die Schule. Silke hat euch gut vorbereitet", das sagte Kita-Leiterin Karina Neugebauer beim Abschied der Kinder. Dafür wird den Jungen und Mädchen stets ein besonderer Vormittag mit festlich gedeckter Tafel bereitet. Sie bekommen ihr Kindergarten-Diplom, die erste Schultüte und auch viele gute Wünsche für den Start in die Schule mit auf den Weg. Da etliche Kinder noch Geschwister in der Kita haben, versprachen sie, hin und wieder mal vorbeizuschauen, wenn Bruder oder Schwester abgeholt werden.

Viele Jahre hat Erzieherin Silke Köchli ihre Schützlinge Mathea Thiel, Joline Schröder, Isabelle Auras, Stella Hohlfelder, Maren Hoffmann, Noah Jülich, Anton Kurzbach, Lukas Lohse, Alexander Möller, Yannick Okunowski, Lennox Schollmeyer, Marcus Specht, Marlon Wolff, Leon Wolff und Gino Döppner im Kindergartenalltag begleitet, hat mit ihnen gespielt, gelacht und auch mal getröstet.

Neben der Abschiedsfeier in der Kindereinrichtung erlebten die Jungen und Mädchen bereits vor einigen Tagen ein Abschiedsfest. Dafür sind sie zunächst nach Randau in das Steinzeitdorf gefahren. Hier haben sie Stockbrot gebacken, übten sich im Bogenschießen und im Töpfern. Aus Randau zurückgekehrt, gestalteten die künftigen Abc-Schützen eine Kinderolympiade, bei der es keine Verlierer gab. Gemeinsam haben die Jungen und Mädchen in der Kita übernachtet und am nächsten Morgen mit den Eltern gefrühstückt. Und damit die Abc-Schützen nicht gänzlich im Kindergarten vergessen werden, hängt jetzt eine Erinnerungstafel mit allen Namen der Kinder an der Wand der Kita "Märchenland" in Hadmersleben.