Altmark (vs) l Justin Probst (17) aus Osterburg ist der erste in unserer Aktion, bei der Erstwähler sagen, war ihnen für die Zukunft der Region wichtig ist: "Damit es attraktiv ist, in ländlichen Gegenden zu leben, sollte man diese auch einfach erreichen können. Die Erweiterung der A14 ist da eine guter Ansatz."

"Meine Altmark 2020" ist eine crossmediale Jungwähleraktion der Volksstimme in der Altmark vor der Kommunalwahl am 25. Mai. Täglich kommt hier ein Erstwähler zu Wort. Wer mitmachen möchte: redaktion.stendal@volksstimme. Die Texte stehen auch auf volksstimme.de und können auf dem Facebook-Auftritt der Volksstimme Altmark (www.facebook.com/vs.altmark) auch kommentiert werden.