Stendal (hä) l Am Donnerstag gegen 23.40 Uhr stoppte die Polizei einen 24-jährigen Ford-Fahrer, der am Ostwall unterwegs war. Während der Kontrolle fielen den Beamten die lichtstarren Pupillen des 24-Jährigen auf. Ein Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht. Der Test schlug auf Kokain und Amphetamin an. Ein Bluttest wurde angeordnet und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.