Losse (wsc) l Namens der Frauengruppe Losse begrüßte deren Sprecherin Sylke Hering am Sonntag im Dorfgemeinschaftshaus rund 20 Prozent der Einwohner des Ortes zu der nunmehr dritten literarischen Buchvorstellung.

Auch etliche Männer zeigten sich in dem 99 Einwohner zählenden Ort als Literaturfreunde, eine Tatsache, die bei ähnlich gelagerten Veranstaltungen kaum zu beobachten ist. Bevor sich die beiden Gäste, Christina und Dieter Becker aus Seehausen, vorstellten, gab die Besucherin Gabi Fischer ihr selbst verfasstes Gedicht "Eine Ente auf Höhenflug" unter Beifall zu Gehör.

Das Lavendelzimmer

Aus der großen Literaturfülle hatte Christina Becker aus den verschiedenen Genres insgesamt zehn Titel zur inhaltlichen Vorstellung mitgebracht. Darunter "Das Lavendelzimmer" von Nina George, in dem es um den Pariser Buchhändler Jean Perdu geht, der stets das passende Buch für die Seelenlage seiner Kunden bereit hält, aber...

Der Krimiexperte Dieter Becker berichtete anschließend von seinem Hobby, der Herstellung von feinsten Kreationen aus dem Bereich der Marmeladen, Konfitüren und Gelees. Am besten dabei war natürlich, dass die Besucher sich nicht nur die Rezepte notieren konnten, sondern dass Kostproben nicht nur möglich, sondern ausdrücklich erwünscht waren.

Sylke Hering gab dann noch eine Vorschau für die nächsten Veranstaltungen der Frauengruppe. So sind beispielsweise das Basteln von Osterdekorationen oder eine Wanderung mit Tee-und Kaffeeverkostungen geplant.