Seehausen (igu) l Die Verbandsgemeinde setzt auf den Tourismus. Die Infrastruktur soll mit Hilfe eines Förderprogramms verbessert werden. Finanzielle Mittel sollen unter anderem der Beschilderung des Elberadweges zugute kommen. In dieser Hinsicht besteht ein großes Manko, sind sich die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Tourismus der Verbandsgemeinde Seehausen einig.