Rossau (rfr) l Die fünf "Löschzwerge" der Freiwilligen Feuerwehr Rossau haben von der Einheitsgemeinde Osterburg Übungskleidung bekommen. Die Sachen wurden bei einem kleinen Appell am örtlichen Gerätehaus übergeben.

Ralf Böllstorf, Ausbildungs-Chef und stellvertretender Wehrleiter der Rosauer Blauröcke bedankte sich in dem Zusammenhang nicht nur bei den Feuerwehrleuten, die sich um die Ausbildung und die Begeisterung des Nachwuchses kümmern, sondern ausdrücklich bei der Kommune für die Hosen und Jacken, die optisch in Anlehnung an die Einsatzkleidung der großen Feuerwehrleute angefertigt sind und die ihre offizielle Feuertaufe beim Abschnittsausscheid am kommenden Sonnabend in Wollenrade erleben sollen. Dann sind ab 9 Uhr nämlich neben den großen Brandbekämpfern und Jugendwehren auch die Kinder mit einem eigenen Wettbewerb am Start. Davor rückten die Löschzwerge am Sonnabend aber noch einmal für eine kleine Übung aus in Rossau aus.