Osterburg/Seehausen (rf). Die MDR-Kammersymphonie, meist Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters (mit 87 Jahren ältestes Radio-Orchester Deutschlands), spielt am Freitag, 27.Mai, zu Gunsten der Osterburger Lebenshilfe. Weil zu dem Kammerorchester immer noch rund 25 Musiker gehören und weil der Erfolg eines Benefizkonzertes auch von der Zahl der Gäste abhängt, spielt das Ensemble ab 18 Uhr in der Seehäuser Wischelandhalle.

Karten können ab sofort bei der Lebenshilfe, Tel. 03937/ 221659, und in den Stadtinfos Osterburg, Tel. 03937/895012, sowie Seehausen, Tel. 039386/ 54783, für 20 bis 25 Euro bestellt werden. Der Erlös fließt in zwei Projekte (Interdisziplinäre Frühförderstelle und Tagesförderung für Rentner), die in einem Haus an der Thälmannstraße umgesetzt werden sollen, das die Lebenshilfe von der Stadt Osterburg erwerben will. Mehr in einer späteren Ausgabe.