Salzwedel (afe) l Passend zum Sommeranfang wird am Sonnabend, 21. Juni, in Salzwedels Innenstadt gefeiert, nämlich die Fête de la musique. Bereits zum zweiten Mal dürfen Musiker ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Dabei gilt: Da, wo sie gerade stehen, ist die Bühne.

Ab 15 Uhr veranstaltet das Hanseat mit Unterstützung vom KulTour-Betrieb Salzwedel eine Fête-Bühne International, auf der die Band Jack Dupont aus Frankreich Rockmusik und anschließend Sheila Swift aus den USA ihre Musik präsentieren werden.

Das Besondere an dieser Veranstaltung ist: Alle Künstler verzichten auf ein Honorar, und niemand muss Eintritt zahlen. Ziel dessen ist es, dadurch einen engen Bezug zum Publikum herzustellen.

Inzwischen beteiligen sich mehr als 350 Städte weltweit an diesem frankophilen Projekt, allein in Sachsen-Anhalt sind es neben Salzwedel, Halle und Magdeburg sieben weitere.

Parallel dazu ist die Hansestadt Gastgeber des Landes-Chortreffens und der Landesmusikschultage Sachsen-Anhalt. Eine Menge los also auf den Straßen der Baumkuchenstadt.