Salzwedel (aw) l Das Unternehmen Vogler GmbH will seinen Salzwedeler Standort im Gewerbegebiet an der Schillerstraße offenbar ausbauen. Die fleischverarbeitende Firma mit Sitz im niedersächsischen Luckau plane die Schaffung zusätzlicher Kühlhauslagerfläche, heißt es in einer Beschlussvorlage der Stadt Salzwedel, über die am nächsten Montag ab 18 Uhr zunächst Bau- und Verkehrsausschuss beraten. Die Firma habe bereits die Änderung des Bebauungsplanes beantragt, so die Verwaltung. Eine solche ist Voraussetzung für die Erweiterung, da der Neubau die derzeit festgelegte Baugrenze überschreiten würden.

Ob durch die Erweiterung zusätzliche Arbeitsplätze entstehen, ist unklar. Das Unternehmen Vogler äußerte sich gestern noch nicht zu dem Vorhaben. Andreas Köhler, Mitarbeiter des Marketingamtes der Stadt, sagte, durch die Erweiterung werde es zumindest keine wesentlichen Auswirkungen auf Verkehr oder Anlieger geben. Nach der Beratung in den Ausschüssen muss abschließend der Stadtrat am 1. Oktober über den Antrag der Firma entscheiden.