Zierau (mbc) l Die tückische Fahrbahnnässe wurde am frühen Sonntagmorgen dem Fahrer eines Suzuki mit Stendaler Kennzeichen auf der Straße zwischen Zierau und der Ausflugsgaststätte "Feine Sache" zum Verhängnis. Kurz hinter Zierau kam er hinter der Kreuzung Badel/Jeggeleben nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen einen Apfelbaum. Fahrer und Beifahrerin wurden beim Zusammenstoß verletzt. Sämtliche Früchte fielen zu Boden. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Rettungskräfte aus Klötze und Kalbe sowie der Notarzt versorgten die zwei Verletzten, die dann ins Krankenhaus nach Salzwedel zur weiteren Kontrolle gebracht wurden. Während der Rettung und Bergung des Autos gab es eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße bei Zierau.