Gardelegen (mhd) l Mit gezücktem Messer hat am Montagabend ein noch unbekannter Räuber die Tageseinnahmen von einem Weihnachtsbaumverkäufer in Gardelegen gefordert. Der 17-jährige Händler stand mit seiner Ware am Kaufland, als der Täter gegen 18.30 Uhr auf ihn zukam und laut Polizei Geld im unteren vierstelligen Bereich erbeutete.

Der Täter wird vom Opfer wie folgt beschrieben: Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, zwischen 190 bis 195 Zentimeter groß, trug dunkle Oberbekleidung und eine Strickmütze. Sein Gesicht war mit einem dunklen Tuch maskiert. Er sprach akzentfreies hochdeutsch. Die Polizei setzte noch am Abend einen Fährtenhund ein und konnte ermitteln, dass der Gesuchte wahrscheinlich über den Buschhorstweg in Richtung Bahnhof flüchtete.

Zeugen, die Hinweise zur Ergreifung des Mannes geben können, sollten sich unter Tel. 09307 7240 bei der Polizei melden.