Calbe (api) Zu alt, zu groß, zu verwinkelt und letztendlich zu teuer: Das Domizil des städtischen Bauhofs in der Nienburger Straße gilt seit langem alles andere als ideal. Mit der anvisierten Schließung der Sporthalle in der ehemaligen Zuckerfabrik denkt die Stadt jetzt über effektive und kostengünstigere Alternativen nach.