Plötzky (dw) Für 20 000 Euro soll das Feuerwehrhaus in Plötzky modernisiert werden. Das kündigte das Rathais bei der Jahreshauptversammlung der Blauröcke jetzt an. Die Kameraden sollen einen neuen Umkleideraum, der Wehrleiter ein Büro bekommen. Auch der durch feuchte Wände eingeschränkt nutzbare Versammlungsraum wird ertüchtigt. Voraussetzung ist, dass die Kämmerei den Etat fertig bekommt und der Stadtrat zustimmt. Das Depot wurde in den 1970er-Jahren erbaut. Mehr dazu am Montag in der Volksstimme und im E-Paper.