Schönebeck/Staßfurt (ok). Im Salzlandkreis hat sich die Arbeitslosigkeit im Mai um 419 auf 12.142 Personen reduziert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren 391 Personen weniger arbeitslos. "Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Mai 11,9 Prozent und liegt damit 0,1 Prozent unter dem Vormonat und ebenfalls 0,1 Prozent geringer als der Vorjahreswert", sagte Thomas Holz zur Volksstimme. Mehr dazu lesen Sie am Freitag in Ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.