Aschersleben (dw) In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kopernikusstraße Aschersleben kam es Sonnabendfrüh gegen 5.05 Uhr zu einem Brand. Die Einsatzkräfte vermuten, dass ein technischer Fehler an einem elektrischen Küchengerät zu dem Feuer geführt hat. Dabei entstand Sachschaden. Die 37-jährige Wohnungsinhaberin, die zum Zeitpunkt des Brandausbruches schlief, wurde glücklicherweise nicht verletzt. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde der Brand schnell gelöscht, berichtet die Polizei.