Mit 13 Läuferteams aus zwölf Kindertagesstätten der Region bricht der fünfte Kita-Staffellauf im Salzelmener Kurpark alle Teilnehmer-Rekorde. Gewonnen haben die Kinder aus der Schönebecker "Zwergenbude".

Schönebeck l Als von der Bühne des Kurparks der zweite Platz ausgerufen wird, bricht nicht nur bei den Zweitplatzierten Jubel aus, sondern auch in einer Gruppe nebenan. Von den hinteren Plätzen anfangend wurden die Platzierten bei der Siegerehrung aufgerufen. Und jetzt steht fest: Der Pokal geht an die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Zwergenbude in Schönebeck. Eltern und Kinder liegen sich in den Armen. Lilly-Marie Schneider, Leonie Anna Giese, Raphael Bülo und Vanessa Jungblut sind im Team und mit dem Staffelstab in der Hand Bestzeiten gelaufen. Sie lösen die Kinder aus der Welsleber Kita Kleine Welse ab, deren Siegeszug sich durch die vergangenen Jahre zog.

"Ohnehin sind alle Gewinner."

Die Kleinen haben richtig trainiert. "Im Kindergarten haben wir geübt", sagt die fünfjährige Vanessa, die wie ihre Laufkollegen noch ganz überwältigt ist vom vielen Händeschütteln, von den blitzenden Kameras und dem Applaus. "Wir haben uns echt angestrengt, dass wir es schaffen", sagt Vanessa. Deshalb sei ihre Team auch ganz gelassen gewesen, als es an den Start ging. Im vierten Durchgang und gegen die Cochstedter "Hakelspatzen" setzen sich die Fünf- und Sechsjährigen durch. Und die Kleinsten machen es den Großen vor: Man gönnt sich die Platzierungen. "Ohnehin sind alle Gewinner, die bei der Kita-Staffel starten", sagt Susanne Hofmann, Gesundheitsmanagerin im Solepark, der zusammen mit vielen Sponsoren das sportliche Ereignis auf die Beine stellt. "Der Spaß steht im Vordergrund und die gemeinsame Bewegung an der frischen Luft, der Teamlauf schweißt zusammen." Für jedes Kind gibt es eine Urkunde und Medaillen, die Bestplatzierten können sich über Ausflüge ins Schönebecker Spielehaus oder in den Kunsthof freuen - Preise, gesponsert von den finanziellen Unterstützern.

Die gute Atmosphäre ist bei den acht Durchgängen zu spüren. Die Verwandten und andere Zuschauer stehen an der Laufstrecke, feuern die Vierergruppen an, in denen jedes Kind eine Strecke von gut 60 Metern zurücklegen muss. Die vielen Läufe sind nötig, weil die fünfte Kita-Staffel alle bisherigen Teilnehmer-Rekorde bricht. 13 Mannschaften aus zwölf Einrichtungen treten gegeneinander an. Sie kommen aus Schönebeck, Staßfurt, Cochstedt. "Es ist gut zu sehen, dass sich die Resonanz auf die Veranstaltung ausweitet", sagt Susanne Hofmann. Denn die Staffel richte sich an alle Kitas im Kreis.

"Mit 25 Ständen toppen wir das Vorjahr."

Und noch eine weitere Steigerung können die Organisatoren verbuchen. Parallel zum sportlichen Vormittag bietet eine Baby- und Kinderartikelbörse alles rund ums Kind. "Mit 25 Ständen toppen wir auch hier die Vorjahresbeteiligung", sagt Susanne Hofmann. Mittendrin in allem die "Zwergenbuden"-Kinder mit ihrem Pokal. Ganz stolz. "Mit dem ziehen wir Montag in den Kindergarten ein, und dann könnt ihr euch so richtig feiern lassen", sagt eine Mutti und drückt die kleinen Gewinner.

Mehr Bilder im Internet unter www.volksstimme.de/schoenebeck - dann rechts weiter "Bilder aus Schönebeck"

 

Bilder