Salzlandkreis (dw) l Andre Hahnemann aus Crüchern ist der Champion. Er absolvierte beim Mastercup Ringreiten in Eggersdorf seine sechs Runden und das Stechen mit Bravour und holte die meisten Ringe fehlerfrei vom Galgen. Die Hinweise an die Reiter vom Moderator Volker Brosius, flott und zügig unter dem Galgen durchzureiten waren für Master-Cup Sieger Andre eine Selbstverständlichkeit. Stets im gestreckten Galopp holte er mit seinem Pferd "Rambo" die Ringe runter und erwies sich als würdiger Mastercup- Sieger der Ringreitersaison 2014.Wie alle der 26 Teilnehmer hatte sich Andre Hahnemann in vielen Ringreitveranstaltungen im Sommer in der gesamten Region qualifiziert - immer die Bestplatzierten dieser Veranstaltungen treten beim Mastercup gegeneinander an. Spannend war auch die Verteilung der anderen Plätze. Acht Reiter kämpften um die Plätze 2 bis 9. Die weiteren Siegerpokale wurden vergeben an Sven Krügermann aus Trinum, der den zweiten Platz errang, gefolgt von Eliesa Jensch aus Zens und Franziska Filax aus Dornbock. Den fünften Platz errang Jeannette Neumann vom gastgebenden Reit- und Fahrverein Eggersdorf, die auch als Reiterhauptmann den Wettkampf führte. Auf den weiteren Plätzen folgten: Bernd Bocionga aus Wedlitz, Jana Güllmeister aus Gnadau, Uwe Schäfer aus Wespen und Dirk Wartemann aus Crüchern.