Schönebeck (fb) Eine 72-jährige Seniorin wurde am Dienstagnachmittag Opfer eines Diebstahls. Als sie sich auf dem Friedhof in der Magdeburger Straße befand, wurde ihre Handtasche entwendet. Diese hatte sie während der Grabpflege an die Seite gestellt und laut Polizei bis auf wenige Augenblicke stets im Auge. Nachdem sie ihre Arbeiten beendet hatte, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse fehlte. "Der Täter hatte offenbar den kurzen Augenblick der Unachtsamkeit genutzt und sich an der Tasche bedient", sagt Polizeisprecher Marco Kopitz.