Aschersleben (ky) l Schwer verletzt wurde eine Kassiererin eines Getränkemarktes in Aschersleben am Montag. Wie die Polizei mitteilt, betrat ein bisher unbekannter Täter gegen 13.50 Uhr den Kassenbereich der Getränkeabteilung und warf anscheinend gezielt mit einem Pflasterstein nach der Kassiererin. Er lehnte sich dazu über die Scheibe des Kassenbereiches, so dass er nur noch zirka einen Meter vom Opfer entfernt war, als er den Stein warf. Die zu diesem Zeitpunkt ahnungslose Frau wurde von dem mit voller Wucht geworfenen Stein am Kopf getroffen und schwer verletzt. Der Täter verließ anschließend schnellen Schrittes den Markt. Die Frau wurde mit einer Platzwunde am Kopf ins Klinikum Aschersleben eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der genaue Verletzungsgrad ist nicht bekannt.

Die polizeilichen Ermittlungen werden mit Hochdruck geführt. Es ist sehr wichtig, dass sich die Zeugen des Vorfalls, welche sich zum Tatzeitpunkt im Kassenbereich des Getränkemarktes aufgehalten haben melden. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt die Polizei im Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter (03471)3790 entgegen.