Gerbitz (dw) Bedrohung für Helfer - Am Freitagmorgen, gegen 1.35 Uhr, wurde nach einem Notruf ein Rettungswagen im Gartenweg eingesetzt. Ein Mann (22) hatte dort offenbar einen epileptischen Anfall. Der hilfsbedürftige Mann lehnte vor Ort allerdings jede weitere Hilfe ab. Während der Maßnahmen vor Ort wurde ein Rettungssanitäter durch einen der Zeugen (19) angegriffen und mehrfach geschlagen. Die genauen Umstände und Hintergründe werden nun in einem Ermittlungsverfahren geklärt. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen Körperverletzung in Verbindung mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamten gleichgestellte Personen erstattet.