Staßfurt (ky) l Sie haben stolze Gewichte von einer Tonne, einer halben Tonne und 300 Kilogramm. Mühsam müssen die drei Glocken derzeit noch mit Muskelkraft in Bewegung gesetzt werden, sollen sie erklingen. Der Gemeindekirchenrat von St. Johannis Leopoldshall plant nun einen elektrischen Antrieb für das Geläut. Die 8000 Euro dafür sollen möglichst durch Spenden zusammenkommen.