Breitenhagen/Lödderitz (tli). Detlef August und Patrick Fengler gucken ein bisschen verdutzt, weil die Veranstaltung schon in vollem Gange ist. "Kommt rein! Ihr seid nicht zu spät, ich war zu früh!", winkt Holger Stahlknecht die beiden Vertreter der Stadtwehrleitung in den ehemaligen Lödderitzer Kindergarten herein, wo derzeit die Ortswehr provisorisch untergebracht ist. Der Besuch des Ministers hatte einen Grund: Es gab den Spatenstich für zwei neue Gerätehäuser der Feuerwehr.