Groß Rosenburg (tli) l Direkt am Rande des Biosphärenreservates Mittelelbe liegt die 20 000 Quadratmeter große Straußenfarm Klein Rosenburg. Betreiber ist Norman Schnitzendöbel, der in seinem Hofladen Straußen- und Wildprodukte vermarktet. Unweit davon können Besucher die größten Vögel der Welt hautnah betrachten. Wer sich überzeugen will: Mittelstraße 24, (0177) 3 11 81 81, www.straussenfarm-klein-rosenburg.de