Hohenerxleben (fm) l Mit der Inszenierung von Goethes "Faust" hat sich das Theatrum Schloss Hohenerxleben an ein besonders vielschichtiges klassisches Werk deutscher Literatur gewagt. Das Wagnis wurde mit der Premiere zu Pfingstsonntag belohnt. Es gab stehenden Applaus. In den Hauptrollen: Hubertus von Krosigk (Faust), Friederike von Krosigk (Mephisto) und Christiane Friebe (Gretchen).