Schönebeck (ok). Die Stadtwerke Schönebeck und die Sekundarschule "Am Lerchenfeld" haben eine Koope- rationsvereinbarung abge- schlossen. Dazu besuchten vor wenigen Tagen mehr als 70 Schülerinnen und Schüler das Stadtwerkehaus in der Friedrichstraße, um einen Einblick in das weitgefächerte Ausbildungsangebot der Stadtwerke Schönebeck GmbH zu erlangen. Die Mädchen und Jungen durchliefen drei Stationen für die Ausbildungsberufe Industriekaufmann/-frau, Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Anlagenmechaniker/-in.

Im direkten Erfahrungsaustausch mit den Auszubildenden erhielten die Schüler alle wichtigen Informationen zu den Ausbildungsinhalten und Voraussetzungen. Dass gute Zensuren in Deutsch, Mathematik und Physik wichtig sind, war für kaum jemanden eine Überraschung. Jedoch sorgte die Information über die guten Berufseinstiegschancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung für strahlende und motivierte Gesichter.

Weiterhin konnten den Schülern der Sekundarschule "Am Lerchenfeld" sowie des "Dr. Carl-Hermann Gymnasiums", auch von dort waren Schüler anwesend, wichtige Tipps zur Bewerbung und zu Vorstellungsgesprächen vermittelt werden.

Zum Höhepunkt des Veranstaltungstages unterzeichneten die Stadtwerke Schönebeck mit der Sekundarschule "Am Lerchenfeld" eine Kooperationsvereinbarung, um zukünftig noch mehr gemeinsame Projekte umzusetzen. Hierzu gehört unter anderem die Unterstützung von Berufs- wahlmessen, die Umsetzung von Schülerpraktika sowie die Realisierung von Bewerbertrainings. Schon vor wenigen Wochen unterzeichneten die Stadtwerke eine ähnliche Vereinbarung mit dem Gymnasium.

Erste gemeinsame Aktion zwischen den beiden Schönebecker Bildungseinrichtungen und den Stadtwerken war der "Tag der Berufe" vor wenigen Tagen. Die Stadtwerke folgten diesem Aufruf in diesem Jahr zum ersten Mal und erhoffen sich, die Schüler für die berufliche Weiterentwicklung positiv angeregt zu haben. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Schüler für Praktika und eine mögliche Ausbildung bei den Stadtwerken Schönebeck zu interessieren.