Barby (tli/ok). In der Nacht zum Montag kam es in Barbys Pömmelter Straße zu einem Rohrbruch einer 350er Hauptwasserleitung der Städtischen Werke Magdeburg (SWM). Betroffen waren Abnehmer der Elbestadt sowie in zahlreichen Gemeinden im südlichen Elbe-Saale-Winkel. Während der Such- und Reparaturarbeiten stellte SWM die Versorgung durch eine provisorische Bypass-Leitung sicher. Die gebrochene Stahlleitung stammt aus dem 1930er Jahren.