Borne (thö) l In der Gemeinde Borne fand am Sonntag die Wahl des neuen Bürgermeisters statt. Mit Sven Rosomkie-wicz (CDU) fand sich genau ein Bewerber für das Ehrenamt. 1075 Borner waren am Wahlsonntag wahlberechtigt. Genau 290 Wahlberechtigte gaben ihre Stimme ab. Nach wenigen Minuten hatte der Wahlvorstand das Ergebnis ermittelt. 271 Bürger wählten Sven Rosomkiewicz. 19 Stimmen waren ungültig. Damit beträgt die Wahlbeteiligung 26,98 Prozent. Sven Rosomkiewicz löst damit im Sommer einen dienstältesten Bürgermeister des Landes ab. Seit 1991 ist er Ortschef. Mit Sven Rosomkiewicz wird im Sommer einer der jüngsten Bürgermeister des Landes in die Fußstapfen des emsigen Vorgängers treten.