Atzendorf (dw) l Nicht gekleckert, sondern geklotz haben die Mitglieder der Zentralen Landsportgemeinschaft Atzendorf (ZLG) und ein Spiel- und Sportfest der Superlative auf die Beine gestellt. Traditionell zum Pfingstfest wird sich in der Region niemand vor Bewegung und Spaß drücken können. "Das diesjährige Fest, das wir gemeinsam mit allen Mitgliedern, Förderern, Bürgern und Gästen feiern wollen, hält wieder einen bunten Mix aus sportlichen und familienfreundlichen Veranstaltungen bereit", sagt ZLG-Chef Günter Döbbel. Das Schöne ist: Der Eintritt ist an allen Tagen frei, ausgenommen sind allerdings die Fußball-Punktspiele und die Tanzveranstaltungen (grüner Kasten). Die ZLG will bei ihrem Fest zum Mitmachen ermuntern. Für die meisten Veranstaltungen oder Wettbewerbe seien Anmeldungen noch bis kurz vor Beginn an den jeweiligen Tagen möglich, so Döbbel.

Internet: ww.zlg-atzendorf.de