Staßfurt. Mit stürmischem Beifall sind die beiden Schlagerkönige Bernd und Karl-Heinz Ulrich, die als "Amigos" deutschlandweit bekannt geworden sind, bei ihrem Konzert am Donnerstagabend im Salzlandcenter in Staßfurt gefeiert worden.

Die mehr als 700 Fans erlebten dort alle großen Hits des Duos, das es bereits seit 35 Jahren gibt, und klatschten beziehungsweise schunkelten bei ihren inzwischen zu Ohrwürmern gewordenen Liedern mit.

Ihren Durchbruch verdanken die im mittelhessischen Villingen wohnenden Künstler ihrem Auftritt in Achims Hitparade, wo sie den Titel "Musikantenkönig" gewannen und schließlich am Ende des Jahres 2006 in der Gesamtwertung auch noch "Musikantenkaiser" wurden.

In Staßfurt, wo die Amigos erstmals auftraten, hatten sie ein Heimspiel. Denn hier stehen die beiden bescheiden gebliebenen, sympathischen Künstler hoch im Kurs, was die große Kartennachfrage eindrucksvoll unter Beweis stellt. Während der Pause konnten sich die Fans Autogramme holen oder sich mit ihren Lieblingen auf einem Foto verewigen lassen.