Zuchau ( api ). Bei Großvater Bernd Otto aus Zuchau kommen in diesen Tagen Kindheitserinnerungen an schneereiche Winter wieder auf. Wie früher baute er kürzlich zusammen mit Sohn Maik ein Iglu im heimischen Garten. Ein fast zwei Meter großer Schneehaufen wurde im Garten aufgetürmt, festgeklopft und ausgehöhlt. " Wichtig ist, den Schnee immer einmal mit Wasser anzufeuchten und feszudrücken ", gibt Maik Otto die Tricks seines Vaters wieder. Nach zwei Tagen ist das Bauwerk fertig, indem die dreijährige Enkelin Lilly Fee bequem stehen kann. Familie Otto hat Gäste darin bereits zu Punsch und Gebäck eingeladen. Auch Opa Hansjoachim Kohlhardt hat per Telefon Anteil am Bau des Iglus genommen. Der über 80-Jährige, früher viele Jahre sportbegeisterter Musik- und Geschichtslehrer in Groß Rosenburg, wohnt nun in Halle und bedauert es sehr, aufgrund des Rollstuhls nicht selbst dabei sein zu können. " Hoffentlich bleibt es kalt ", sagt Enkelin Lilly Fee und schaut zufrieden auf den Iglu.