Bernhard Hasak ( hinten ) aus Magdeburg und Bernd Hasak sind nicht nur Vater und Sohn, sie fliegen auch gemeinsam. Und zwar mit ihren Modellflugzeugen. Der Senior besitzt den Nachbau eines Segelfliegers DG 600 im Maßstab 1 : 3, 5. Der Junior fliegt ein Motorflugmodell Messerschmidt M 35 B. Bernhard und Bernd starten gemeinsam, dabei zieht das Motorflugzeug den Segler in die gewünschte Höhe. Dann wird der Segelflieger entkoppelt und gleitet, die Thermik ausnutzend. Das nicht so einfache und spannende Flugmanöver konnten die Besucher der Schau des Modellflugclubs Milan aus Hohenerxleben gestern sehen. Außerdem gab es zahlreiche andere himmelstürmende Vehikel zu bewundern. Aus Magdeburg angereist, zeigten Kunstflieger ihr Können. Die Flugschau stellt der 21 Mitglieder umfassende Verein mit anderen Clubs aus Schönebeck, Bernburg, Magdeburg und Gardelegen auf die Beine. Foto : Daniel Wrüske