Staßfurt. Am kommenden Montag öffnet im Bürgerservice der Stadt Staßfurt, Haus II, ( ehemalige Kaliverwaltung ) das Briefwahllokal. Hier können die wahlberechtigten Staßfurter Bürger schon vor dem Wahlsonntag am 7. Juni ihre Stimme für die Europa- und Kommunalwahl abgeben. " Die ersten rund 50 Anträge für die Briefwahl sind bereits abgegeben ", sagt der Staßfurter Wahlleiter Johannes Gbur. Die Verwaltung arbeitet die Einsendungen derzeit auf. Je nach Wunsch werden den Bürgern dann die Wahlzettel zugeschickt oder sie können ab Montag im Bürgerservice an die Urne treten. Bereits jetzt ist auch eine weitere Beantragung für die Briefwahl möglich.

Verschickt ist auch schon ein Brief an einen Wähler, der wohl am weitesten von Staßfurt entfernt wohnt und trotzdem – so die Information aus dem Wahllokal – bei jeder Abstimmung seine Stimme einbringt. " Wir haben einen Antrag von den Philippinen, die Unterlagen sind bereits unterwegs ", so Gbur.

Das Wahllokal ist ab dem 18. Mai zu den Öffnungszeiten des Bürgerservices geöffnet : montags von 9 bis 16 Uhr, dienstags von 9 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 13 Uhr, donnerstags von 9 bis 16 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

Wählen können die Bürger im Zimmer 119. Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Gehbehinderungen erreichen das Haus über eine Rampe am Seiteneingang vom Parkplatz Richtung Kottenstraße.