Staßfurt. Städte, Länder, Kontinente, Meere – Pascal Hedler kennt sich aus in der Welt. Nicht etwa, weil er viel reist. " Nur mit dem Finger auf der Landkarte ", sagt der 16-Jährige. Der Geographieunterricht hat es dem Jugendlichen angetan. " Das ist mein Lieblingsfach in der Schule. Man erfährt so viel über die Welt. " Und auch Katrin Beyer, Fachlehrerin für Geografe an der Sekundarschule Hermann Kasten in Staßfurt bestätigt, dass sich Pascals Interesse auch in den sehr guten Schulnoten widerspiegelt. " Durchschnitt 1, 0 – das ist spitze !", so die Pädagogin.

Sein Interesse für Erdkunde brachte Pascal jetzt einen besonderen Erfolg ein. Er ist der erfolgreichste Sekundarschüler aus Sachsen-Anhalt, der sich beim Wettbewerb " National Geographic Wissen 2009 " beteiligt hat.

Dieser Vergleich wird von National Geographic Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Schulgeographen veranstaltet und richtet sich an zwölf- bis 16-jährige Mädchen und Jungen aller Schulformen, in der Kastenschule geht as ab Klasse sieben freiwillig los. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 249 000 Schüler bundesweit beim größten Geographiewettbewerb. In den einzelnen Klassen wird zunächst der beste Schüler ermittelt. Aus den Klassenbesten geht in einer zweiten Runde der Schulsieger hervor.

Dieses Verfahren kennt Pascal längst, war er doch schon im vergangenen Jahr beim Erdkundevergleich erfolgreich. An diesen Sieg knüpfte der junge Man auch in diesem Jahr wieder an. Für Pascal ging es noch eine Stufe weiter, er nahm am Landesentscheid für Sachsen-Anhalt teil und belegte unter rund 17 000 Schülern den elften Platz. In der Gesamtwertung ist er aber der beste Sekundarschüler.

Die Vorrundenaufgaben seien Pascal nicht schwer gefallen, sagt der junge Mann aus Staßfurt. Anspruchsvoller war da schon der Landestest. 20 Fragen aus allen Bereichen der Geographie mussten beantwortet werden. Immer war eigenes Wissen gefragt, bei manchen Fragen gab es Lösungsmöglichkeiten, aus denen die Wettbewerbsteilnehmer wählen konnten.

Pascal kann sich als erfolgreicher Wettbewerbsteilnehmer über einen Atlas und Fachliteratur freuen. Tolle Preise für den Kasten-Schüler, mit deren Hilfe er seinem großen Hobby noch mehr frönen kann.